10. Deutscher Verkehrspilotentag der Vereinigung Cockpit

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
10. Deutscher Verkehrspilotentag der Vereinigung Cockpit Markus Wahl - vcockpit.de
(BVP) Auf dem diesjährigen Verkehrspilotentag dreht sich heute und morgen in der Klassikstadt in Frankfurt wieder alles um das Thema Flugsicherheit. In Vorträgen und Diskussionen präsentieren Experten aus der Luftfahrtbranche neue Erkenntnisse und Hintergrundinformationen zu den dringendsten Sicherheitsthemen. Neben vielen weiteren stehen die Themen saubere Kabinenluft, IT-Sicherheit und Industrie 4.0 auf der Agenda. „Die Vereinigung Cockpit setzt sich mit ihren zahlreichen Experten, Arbeitsgruppen und Kontakten in der deutschen und internationalen Luftfahrtbranche dafür ein, dass die Luftsicherheit auf hohem Niveau erhalten bleibt“, so Markus Wahl, Pressesprecher und Vorstandsmitglied der Vereinigung Cockpit. „Die Sicherheit darf auch nicht zugunsten wirtschaftlicher Interessen geopfert werden!“

Aber nicht nur Themen aus dem Bereich Flugsicherheit, auch die Luftverkehrspolitik stehen auf der Tagesordnung. So warf etwa Keynotespeaker Prof. Karl Born die Frage auf, ob die Bundesregierung und die deutschen Fluggesellschaften die richtige Strategie verfolgen, um die deutsche Luftfahrt im internationalen Vergleich gut aufzustellen.

„Wir können es uns nicht leisten Probleme auszusitzen, wie brauchen Lösungen“, so Ilja Schulz. „Das gilt sowohl für Sicherheitsthemen in der Luftfahrt, als auch für die Arbeitsbedingungen auf dem deutschen Luftfahrtmarkt.“

Quelle: Vereinigung Cockpit

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesVerkehrsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.