Will: Planungen der A39 laufen längst

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Will: Planungen der A39 laufen längst Gerd Will - SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag
(BVP) "Wenn Herr Schiesgeries die Planungen der A39 voranbringen will, muss er bei Bundesverkehrsminister Dobrinth Druck machen", erklärt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gerd Will.

Bereits im September sollte der Bundesverkehrsplan vorliegen. "Jetzt brauchen wir Druck auf Dobrinth, damit im April auch wirklich der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans fertig ist", so Will. Im Bundesverkehrswegeplan werde auch die A39 enthalten sein. Erst dann könne man im Ausschuss fachlich weiter beraten. Die heute seitens der Opposition erhobenen Forderungen seien populistischer Unfug. "Zurzeit werden sieben Bauabschnitte eingeteilt, die Planung läuft schon längst", macht Will deutlich. "Wir sind gut im Zeitplan. Weitere Planungsmaßnahmen hängen von Entscheidungen in Berlin ab."

Quelle: spd-fraktion-niedersachsen.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesVerkehrsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.

BundesWirtschaftsPortal

Der Feed konnte nicht gefunden werden!