Tagungshotels und Eventlocations

Tagungszentrum Schloss Hohenkammer bietet Shuttle-Service mit Elektrofahrzeugen

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Tagungszentrum Schloss Hohenkammer bietet Shuttle-Service mit Elektrofahrzeugen pixabay.com
(BVP) Schon seit langem verfolgt das Tagungszentrum Schloss Hohenkammer die Philosophie der Nachhaltigkeit. Da lag es auf der Hand auch beim Shuttle-Service auf eine ökologisch-nachhaltige Lösung zu setzen. Zumal die Idee aus zahlreichen Gesprächen mit Trainern und Referenten entstanden ist, denn Schloss Hohenkammer hat das Jahr 2016 zum „Jahr des Trainers“ gemacht und alle Beteiligten gebeten das ganze Jahr über, Ideen, Wünsche und Anregungen an das Team vom Tagungszentrum weiter zu geben. Der Wunsch nach einem Shuttelservice mit einem Elektrofahrzeug stand bei den Teilnehmern ganz oben auf der Liste.

Martin Kirsch, Geschäftsführer von Schloss Hohenkammer: „Wir wollen nicht nur mit unserem Gut Eichethof die Eigenversorgung des gastronomischen Angebotes unseres Tagungszentrums qualitativ hochwertig abdecken, sondern auch die Energieversorgung mit erneuerbaren Energieträgern gewährleisten. Da ist es selbstverständlich, dass wir beim Shuttle-Service auf elektrobetriebene Fahrzeuge setzen“.

Ziel ist es: Die Gäste sollen schnell und ohne die Umwelt zu belasten zum Tagungszentrum gelangen. Egal von wo sie anreisen, ob mit dem Flugzeug oder mit der Bahn. Die Fahrt vom Flughafen nach Hohenkammer dauert 25 Minuten, vom Bahnhof 18 Minuten mit dem Regionalzug und mit dem Shuttelservice lediglich sieben Minuten.

So können Gäste, die  mit der Bahn, S-Bahn oder dem Flugzeug anreisen, ab sofort bequem, preiswert und vor allem nachhaltig zum Schloss Hohenkammer gelangen. Eingesetzt wird ein Tesla Model S, das  den Fahrgästen umfangreichen Komfort bietet und noch dafür sorgt, dass man ökologisch korrekt einen Beitrag für eine gesunde, nachhaltige Umwelt leistet. Das junge, dynamisches Limousinen- & Eventunternehmen LD Motus oHG stellt die Fahrer und kümmert sich um die Logistik.

Im Bereich der Elektromobilität arbeitet das Hotel bereits seit Jahren mit dem Komplettanbieter bluemove mobility GmbH zusammen. Das Unternehmen bietet Elektrofahrzeuge jeglicher Art zum Mieten und Kaufen an. Als Operator kümmert sich der Spezialist für Elektromobilität und Energieeffizienz um Gesamtlösungen, vom elektrischen Fuhrpark über die Ladetechnik bis hin zur dezentralen Energieerzeugung, zukünftig auch -speicherung.

Quelle: schlosshohenkammer.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesVerkehrsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.