Mit dem Fahrrad über die neue B 96n: Minister Pegel nimmt an Radtour teil

(BVP) An einer Radtour entlang des Südabschnitts der B 96n nimmt Infrastrukturminister Christian Pegel am Sonntag (11.10.2015) teil.

Christian Pegel: „Es war der Wunsch vieler Rüganer, einmal mit dem Fahrrad über die neue Straße zu fahren, bevor diese für den Kraftverkehr freigegeben wird. Diese Idee fand ich großartig, deshalb habe ich mich spontan entschlossen, einfach mitzuradeln. Die Insel Rügen ist wunderschön und bietet sich auch im Herbst für ausgedehnte Radtouren durch die Natur an. Mit der Radtour lässt sich dieses Naturerlebnis mit einer kleinen Inspektion der neuen Straße aus anderer Perspektive wunderbar verbinden. Zudem dürfte das für viele Jahre die letzte legale Chance sein, die Kraftfahrtstraße mit dem Rad zu erkunden.“

Die Radtour startet um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Pommernkate in Rambin. Von dort geht es über den Radweg zur Brücke Kasselvitz und von dort über den Parallelweg zur Kleingartenanlage zur Baustellenauffahrt B 96n bis zur AS Samtens Ost. Nach einer 15-minütigen Verschnaufpause geht es zurück zum Bauernmarkt, wo die Tour gegen 12.15 Uhr endet. Es ist zudem möglich, die Tour an der AS Samtens Ost oder AS Samtens West zu verlassen. Mitradler sind herzlich willkommen.

Quelle: regierung-mv.de