Tagungshotels und Eventlocations

Kfz Kennzeichen Liste

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Kfz Kennzeichen Liste kann entnommen werden, welches Autokennzeichen Städte und Landkreise führen. Eine solche Liste gibt es für deutsche, aber auch für europäische Kennzeichen.

Was ist eine Kfz Kennzeichenliste?

Die Kennzeichenliste für Autokennzeichen umfasst jede Stadt und jeden Landkreis, der in Deutschland mit einem eigenen Kürzel auf dem Nummernschild erfasst ist. Die Autokennzeichen wurden im Laufe der Jahrzehnte immer wieder verändert. Die größten Änderungen ergaben sich nach dem Beitritt der ehemaligen DDR zum Bundesgebiet. So gehörte das Autokennzeichen L dem Lahn Dill Kreis. Dieser Kreis befindet sich im Regierungsbezirk Hessen. Da das Autokennzeichen L der Stadt Leipzig zugeordnet werden sollte, bekam der hessische Kreis mit LDK ein neues Autokennzeichen.
In vielen Regionen Deutschlands werden zum Zwecke von Einsparungen Gemeindegebietsreformen durchgeführt. Diese haben häufig eine Neuaufteilung der Landkreise zur Folge. So kam es in der Vergangenheit vor, dass eine kreisfreie Stadt diesen Status verlor und in einen Landkreis eingemeindet wurde. Mit dieser Veränderung wurde auch ein neues Autokennzeichen vergeben. In der Kennzeichenliste werden auch alle älteren Autokennzeichen aufgeführt. Dahinter verbirgt sich die Vorgabe, dass Fahrzeughalter nicht zum Wechsel des Kennzeichens gezwungen werden können. Wird für einen Kreis oder eine Stadt von Amts wegen ein neues Kennzeichen vergeben, erfolgt der Tausch erst bei einer Neuzulassung. Aus diesem Grund sind auf Deutschlands Straßen nach wie vor viele Fahrzeuge mit älteren Autokennzeichen unterwegs. Einige Regionen haben auf Wunsch der Bürger ihre älteren Autokennzeichen wieder eingeführt. Die Digitalisierung macht die Verwaltung der Autokennzeichen einfacher. Somit muss das Autokennzeichen auch nach einem Umzug nicht mehr zwingend gewechselt werden.

Was bedeuteten die Buchstaben auf dem Kfz-Kennzeichen?

Deutsche Autokennzeichen bestehen aus einer Kombination von bis zu fünf Buchstaben und bis zu vier Zahlen. Die Zahlen können frei gewählt werden und haben keine besondere Bedeutung. Die Buchstaben werden durch einen Aufkleber unterbrochen. Dieser zeigt an, in welcher Stadt oder in welchem Landkreis das Fahrzeug zugelassen wurde. Vor dem Aufkleber stehen ein bis drei Buchstaben. Nach dem Aufkleber können ein oder zwei Buchstaben platziert werden. Hier gilt, dass die Buchstaben, die sich in der zweiten Gruppe befinden, frei gewählt werden können. Die Buchstaben der ersten Gruppe stehen für den Kreis, in dem das Fahrzeug zugelassen wurde. Einer Kennzeichenliste kann entnommen werden, woher das Fahrzeug stammt.

Welchem Ort ist ein Autokennzeichen zugeordnet?

Jede Buchstabenkombination ist einzigartig und kann einem Ort somit einwandfrei zugewiesen werden. In der eigenen Region sind die Buchstabenkombinationen der Autokennzeichen in der Regel bekannt. Andere Kennzeichen, die einer großen Stadt oder einem bekannten Landkreis zugeordnet sind, werden ebenfalls auf einen Blick erkannt. Kleinere Städte und Landkreise, deren Autokennzeichen nicht so oft vergeben werden, können anhand der Kennzeichenliste der jeweiligen Buchstabenkombination zugeordnet werden.
Es ist wichtig zu wissen, dass die Kennzeichenliste für einige Städte oder Landkreise mehrere Buchstabenkombinationen enthält. Dies ist darin begründet, dass die Kombinationen durch Gemeindegebietsreformen oder Umstrukturierungen immer wieder geändert wurden. Die alten und die neuen Buchstabenkombinationen existieren in diesem Fall nebeneinander und beschreiben dennoch ein und denselben Ort. Da eine Umkennzeichnung nach einem Umzug nicht mehr zwingend erforderlich ist, kann der aktuelle Wohnort des Halters im Gegensatz zu früher nicht mehr zwangsläufig an dem Autokennzeichen erkannt werden.

Mehr in dieser Kategorie: Kfz Steuer Rechner »

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesVerkehrsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.