Fifty-Fifty-Ticket

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Fifty-Fifty-Ticket pixabay.com
(BVP) Sicher unterwegs: Um die Verkehrssicherheit bei jungen Menschen zu erhöhen, können Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket sicher und preiswert mit dem Taxi von der Disco nach Hause fahren. Die Verkehrssicherheitsaktion gibt es in Mecklenburg-Vorpommern seit 1998. Dabei kooperieren das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, der Taxi-Landesverband, die AOK Nordost und ANTENNE MV.

Die Tickets gelten für Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren. Diese zahlen beim Kauf nur die Hälfte des Wertes, die andere Hälfte trägt das Land. Dafür stellt das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung jährlich bis zu 90.000 Euro zur Verfügung.

Die Tickets gelten an Wochenenden sowie vor und an gesetzlichen Feiertagen. Verkauft werden sie in allen Servicecentern der AOK Nordost. Tickets im Wert von 5 Euro gibt es für 2,50 Euro je Stück. Kaufen kann die Tickets jeder, einlösen können diese aber nur Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren. Die Taxi-Fahrt muss in Mecklenburg-Vorpommern starten oder enden. Tickets gelten immer freitags und samstags sowie unmittelbar vor und an allen gesetzlichen Feiertagen jeweils von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr des Folgetages und in der Silvesternacht ab 20 Uhr. Bereits beim Taxiruf sollte auf die Fifty-Fifty-Taxi-Tickets hingewiesen werden.

Quelle: regierung-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesVerkehrsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.