Vincent Kokert: Land fördert Erwerb des Lkw-Führerscheins für Feuerwehrleute

(BVP) Das Land Mecklenburg-Vorpommern wird die Mitglieder der Feuerwehren künftig beim Erwerb eines Lkw-Führerscheins finanziell unterstützen. Wie der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Vincent Kokert, heute mitteilte, werden mit dem Doppelhaushalt insgesamt 100.000 Euro Landesmittel zur Verfügung gestellt.

„Um einen flächendeckenden Brandschutz auch in Zeiten des demografischen Wandels gewährleisten zu können, sind neben der Ausrüstung mit moderner Technik auch die entsprechenden Kenntnisse zur Führung eines Lkw nötig. Die Ausrüstung der Wehren im Land mit moderner Brandschutztechnik hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Vor große Probleme werden sie jedoch durch das zunehmende Fehlen eines Lkw-Führerscheins bei den Kameradinnen und Kameraden gestellt, da diese altersbedingt ausscheiden oder jüngere Leute heute seltener eine entsprechende Fahrerlaubnis besitzen“, erläuterte Kokert.

„In einigen Kommunen fehlt das Geld, um den Erwerb des Lkw-Führerscheins zu finanzieren. Wir lassen die Kreisfeuerwehrverbände und die Kameradinnen und Kameraden mit diesem Problem nicht alleine. Auf Initiative der CDU-Fraktion werden in den nächsten beiden Jahren insgesamt 100.000 Euro bereitgestellt. Die finanziellen Belastungen für die Kommunen und die Kameradinnen und Kameraden sollen damit verringert werden“, erklärte Kokert zur Begründung des Antrages, der am morgigen Donnerstag im Finanzausschuss des Landtages beraten wird.

Pressestelle
CDU-Fraktion im Landtag
von Mecklenburg-Vorpommern
Lennéstraße 1
19053 Schwerin
Telefon: 0385 - 525-2208
Telefax: 0385 - 525-2276
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.cdu-fraktion.de