Tagungshotels und Eventlocations
(BVP) Im vergangenen Dezember hatte die Vereinigung Cockpit (VC) das Lufthansa-Management zu einer Gesamtschlichtung aufgefordert, um eine nachhaltige Befriedung des Tarifkonfliktes herbeizuführen.Dieses Friedensangebot wurde vom Lufthansa-Konzernvorstand nicht nur rundweg abgelehnt, sondern umgehend mit der Ankündigung neuer, tiefgreifender Einschnitte für die Piloten und alle anderen Beschäftigten beantwortet. In einer Art „Sanierung“ müsse nun der Kern der Lufthansa Passage einer tiefgreifenden Neustrukturierung unterzogen werden, da Gewinne zwischen einer und zwei Milliarden Euro zukünftig nicht mehr ausreichten, um die Ziele des Managements zu erreichen. Konkrete Forderungen konnten zwar keine benannt werden, diese würden jedoch in der ersten Jahreshälfte 2015 erarbeitet.Durch diese pauschale Forderung…
(BVP) Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir warnt vor ernsten Verschlechterungen im Öffentlichen Personen-Nahverkehr: „Die gestrigen Äußerungen aus dem Rhein-Main-Verkehrsverbund sind ein Alarmsignal. Die Bundesregierung muss endlich ihrer Verantwortung nachkommen und den Ländern ausreichende Mittel zur Verfügung stellen“, erklärte Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden. „Ohne einen funktionierenden ÖPNV sind die Pendlerströme im Rhein-Main-Gebiet nicht zu bewältigen. Angesichts eines vorzeitig ausgeglichenen Bundeshaushalts ist das Verhalten der Bundesregierung mit nichts zu rechtfertigen.“ Der Bund zahlt den Ländern jährlich sogenannte Regionalisierungsmittel, mit denen sie vorrangig den Betrieb von Regionalzügen und S-Bahnen finanzieren. Nach Auffassung der Länder bleibt die Summe jedoch um 1,2 Milliarden…
(BVP) „Wir freuen uns sehr, dass der Hessentag 2017 nach Rüsselsheim kommt“, sagte Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann zur heutigen Entscheidung der Hessischen Landesregierung, die Bewerbung der Stadt Rüsselsheim für den Hessentag 2017 anzunehmen. Dr. Neumann weiter: „Der Hessentag in Rüsselsheim wird ein ganz besonderes Ereignis, auf das sich die Besucher schon heute freuen dürfen.“Opel hatte wiederholt deutlich gemacht, dass das Unternehmen die Bewerbung der Stadt unterstützt und als Partner bei der Ausrichtung des traditionsreichsten und größten Landesfest Deutschlands mitwirken würde.Als in der Region stark verwurzeltes Unternehmen freut sich Opel auf die Möglichkeit, sich auf dem Hessentag präsentieren zu können. Dr.…
(BVP) Anlässlich der Bekanntgabe der Fraport-Zahlen für das Jahr 2014 erklärte Florian RENTSCH, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag: „Das Rekordergebnis von fast 60 Millionen Fluggästen ist ein eindrucksvoller Beweis für das immense Potential des Frankfurter Flughafens. Wir begrüßen es, dass sich laut aktueller Prognosen dieser positive Trend weiter fortsetzen wird und weiteres Wachstum zu erwarten ist. Doch der Flughafen ist auf verlässliche rechtliche und politische Rahmenbedingungen und Grundlagen angewiesen, wie sie unter Schwarz-Gelb stets ohne Zweifel vorherrschten. Es stellt sich daher die Frage, wie viele Nachweise für das bisher noch nicht ausgeschöpfte Wachstumspotential des Flughafens Union und Grüne noch…
(BVP) Hessens Wirtschafts- und Verkehrs-Minister Tarek Al-Wazir hat seine Forderung nach ausreichenden Bundesmitteln für den regionalen Schienenverkehr bekräftigt: „Der Schienenverkehr ist das Rückgrat eines umweltfreundlichen und nachhaltigen Verkehrs. Deshalb ist die Stärkung des Schienensystems ein zentrales Anliegen der Landesregierung.“ Auf einer Betriebsversammlung der DB Regio in Frankfurt sagte Al-Wazir am Mittwoch: „Ohne einen funktionierenden ÖPNV sind die Pendlerströme im Rhein-Main-Gebiet nicht zu bewältigen. Eine zukunftsfähige Gestaltung des ÖPNV erfordert deshalb die Finanzierung des laufenden Betriebs sowie die Bereitstellung der erforderlichen Schieneninfrastruktur“.Jährlich erhalten die Länder Mittel vom Bund, mit denen sie vorrangig den Betrieb von Regionalzügen und S-Bahnen finanzieren. „Mit diesen…
(BVP) Die grüne Rathausfraktion kritisiert die Entscheidung der Straßenverkehrsbehörde, den Radverkehr entlang der Königsstraße jetzt auch nachts zu sperren. „Diese Entscheidung ist das falsche Signal für den leisen Verkehr in Kassel“, sagt Gernot Rönz, verkehrspolitischer Sprecher der grünen Rathausfraktion. „Selbstverständlich sollten Beschwerden und Unfallstatistiken ernst genommen werden“, so Rönz. „Angemessener wäre es aber, zunächst die Kontrollen am Tag zu verschärfen, als diejenigen zu bestrafen, die sich abends an die Vorschriften halten.“ Aus unserer Sicht ist die Maßnahme so nicht zweckmäßig. Als sinnvoll bezeichnen die Grünen den Vorschlag des ADFC, die Zeiten für die Befahrbarkeit von 20-10 Uhr zu ändern. Dies…
(BVP) Der britische Premium-Autohersteller Jaguar Land Rover wird 1.300 neue Stellen in Großbritannien schaffen, und somit seine führende Position in der Aluminium Leichtbautechnologie ausbauen. Das gab Großbritanniens größter Automobilhersteller auf der Detroit Motorshow bekannt, kurz nachdem das Unternehmen den Bau der Jaguar Studie C-X17 aus 2013 bestätigt hatte. Der neue Jaguar Performance Crossover F-PACE der in 2016 an den Start gehen soll, wird neben dem Jaguar XE in den neuen Produktionshallen in Solihull vom Band laufen.Mit dieser Ankündigung, das Produktportfolio in Solihull auszubauen, untermauert Jaguar Land Rover seine führende Kompetenz im Aluminium-Fahrzeugbau. Es markiert auch den Auftakt von insgesamt 12…
(BVP) Rechtliche Vorschriften und mögliche Maßnahmen zum Schutz vor Straßenlärm erläutert eine neue Broschüre, die Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Freitag in Wiesbaden vorstellte: „Die Belastung durch Verkehrslärm ist für viele Bürger ein drängendes Thema. Die Landesregierung wird alle Spielräume nutzen, um den Lärmschutz entlang von Verkehrswegen zu verbessern. Dazu gehört auch, die Bürger stärker über ihre Rechte aufzuklären und dem Thema Lärmschutz mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen“, sagte der Minister.Die von Hessen Mobil herausgegebene Broschüre erklärt die wichtigsten Begriffe der Schalltechnik, stellt Berechnungsmethoden sowie Grenzwerte vor und listet auf, welche Gegenmaßnahmen Technik und Recht bereithalten. Damit sich die…
(BVP) Der Individualisierungs-Champion Opel ADAM wird ab sofort noch variantenreicher. Geht nicht? Geht doch. Neue Technologien und Ausstattungsmerkmale erweitern die kunterbunte ADAM-Familie: Das stylische Swing Top Stoff-Faltdach, das im Mini-Crossover ADAM ROCKS Premiere feierte, gibt es jetzt auch für die „zivile“ Version des Stadtflitzers. Beim neuen ADAM „OPEN AIR“ ist so auf Knopfdruck immer der freie Blick gen Himmel serienmäßig mit an Bord. Künftige ADAM-Besitzer können ihr Fahrzeug zusätzlich noch individueller konfigurieren – mit dem neuen ADAM JAM Extreme-Paket „Stars & Stripes“. Mehr Auswahl auch bei den Getrieben: Mit der Easytronic 3.0 bietet Opel für Freunde schaltfaulen Fahrens die jüngste…
(BVP) Jaguar Land Rover, der führende britische Premium-Autohersteller, hat im vergangenen Jahr deutliche Zuwächse beim weltweiten Verkauf seiner Fahrzeuge erzielt. Getrieben von der starken Nachfrage nach den Modellen der Marken Jaguar und Land Rover stieg der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 9 Prozent auf 462.678 Fahrzeuge. Damit hat das Unternehmen seinen Absatz das fünfte Jahr in Folge ausgebaut.Andy Goss, Jaguar Land Rover Global Group Sales Director, kommentierte das Rekordergebnis: "Jaguar Land Rover hat erneut seinen Vorjahresabsatz übertroffen, wozu alle Kernregionen beigetragen haben. Mit den für 2015 geplanten 12 bedeutenden Produkt-Neuerungen und der Markteinführung des Jaguar XE sowie des Land…
(BVP) Jaguar hat heute die Einführung eines weiteren neuen Modells bekanntgegeben: Es geht 2016 unter der Bezeichnung Jaguar F-PACE in den Handel.Jaguar Design Direktor Ian Callum sagte: "Die Reaktionen auf den C-X17 im vergangenen Jahr waren überwältigend. Wir mussten dieses Fahrzeug einfach realisieren. Der vom Jaguar F-TYPE inspirierte F-PACE ist die perfekte Verbindung von Stil, Leistung und Funktionalität. Er bietet eine einzigartige Kombination eines an die Jaguar Sportwagen angelehnten Designs und eines perfekt dazu passenden, durch und durch praktischen, geräumigen und hochwertigen Interieurs. Der Jaguar F-PACE ist unser Sportwagen für die Familie."Der Jaguar F-PACE verbindet ein sehr großzügiges Innenraumangebot und…
(BVP) Starker Auftritt auf der North American International Auto Show in Detroit (12. bis 25. Januar): Buick enthüllte das Cabrio Cascada. Der Verkauf des eleganten Viersitzers startet in den USA im ersten Quartal 2016. Dies ist ein weiteres Beispiel in der erfolgreichen Zusammenarbeit der beiden GM-Marken Opel und Buick: So sind bereits der Buick Encore und der Opel Mokka, der Buick Verano und der Astra Stufenheck sowie der Buick Regal und der Opel Insignia gemeinsam entwickelt worden.„Der Opel Cascada ist in unserem internationalen Entwicklungszentrum in Rüsselsheim konstruiert worden. Hier arbeiten mehr als 6000 Ingenieure an Opel-Modellen sowie an Entwicklungen für…
(BVP) Am Frankfurter Flughafen wird das Starten und Landen mit besonders lauten Flugzeugen von heute an deutlich teurer. Die lärmabhängigen Start- und Landeentgelte werden um durchschnittlich 3,2 Prozent angehoben. Besonders laute Maschinen werden überdurchschnittlich belastet. Hier steigen die Entgelte um 8 Prozent, während sie bei den leisesten Maschinen lediglich um 2,7 Prozent ansteigen. „Durch die neue Entgeltordnung lohnt es sich für die Fluggesellschaften nun auch zunehmend finanziell, ihre Flotten zu modernisieren. Entsprechende Anreize wollen wir auch in den kommenden Jahren immer stärker setzen“, sagte Al-Wazir am Donnerstag in Wiesbaden. „Unser Ziel ist es, dass die Fluggesellschaften den Frankfurter Flughafen mit…
(BVP) Wegen starker Schneefälle kam es gestern zu deutlichen Verzögerungen bei den An- und Abflügen am Frankfurter Flughafen. Die wetterbedingten Winterdienstmaßnahmen und Flugzeug-Enteisungen hatten bis in die späten Abendstunden Einfluss auf die Kapazität des Flughafens.Insgesamt wurden für die gestrige Nacht 23 Anträge für verspätete Starts gestellt. In allen Fällen erteilte die hessische Luftaufsicht die erforderlichen Ausnahmegenehmigungen, weil der Grund der Verspätung außerhalb des Einflussbereichs der Fluggesellschaften lag.Drei Anträge konnten nicht in Anspruch genommen, da die Starts nicht mehr vor der 0:00 Uhr Grenze durchgeführt werden konnten. Trotz Ausnahmegenehmigung konnte in diesen Fällen keine Startfreigabe erteilt werden.Es gab zudem neun Verspätungslandungen.…
(BVP) Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph hat die Ankündigung von Wirtschafts- und Verkehrsminister Al-Wazir in einem aktuellen Interview mit der Deutschen Presse-Agentur zur Verschiebung der Entscheidung über die sogenannten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen als „überflüssig“ bezeichnet. „Wie man bereits einer Pressemitteilung der Fluglärmkommission vom 10. Dezember 2014 entnehmen konnte, sei eine abschließende Bewertung der eingebrachten Lärmpausenmodelle der Fluglärmkommission für die Sitzung am 28. Januar 2015 vorgesehen. Von daher erschließt sich uns nicht, wieso der Minister nun versucht, dies als Neuigkeit zu verkaufen. Anstatt endlich belastbare Ergebnisse zu präsentieren, erleben wir die gefühlte 25. Ankündigung von Herrn Al-Wazir zu…