Hans-Jörn Arp zur Maut: Albig steht als Umfaller da und hat für unser Land nichts erreicht

(BVP) Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Hans-Jörn Arp, hat nach der Zustimmung Schleswig-Holsteins zur PKW-Maut im Bundesrat die Verhandlungsführung von Ministerpräsident Torsten Albig kritisiert:

"Die Dobrindt-Maut ist allemal besser als Albigs Schlagloch-Soli. Statt im Gesetzgebungsprozess nur pauschal zu schimpfen und einmal mehr Maximalforderungen zu stellen, hätte Albig besser gemeinsam mit uns und anderen für eine Befreiung der Grenzregionen kämpfen sollen. So steht er am Ende nur als Umfaller da und hat für Schleswig-Holstein überhaupt nichts erreicht", erklärte Arp in Kiel.

Pressesprecher
Dirk Hundertmark
Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431 988-1440
Telefax: 0431-988-1443
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.cdu.ltsh.de